OPEN EYES Fotografie
Nature - Germany, Scandinavia and more.

Draußen, immer draußen. Draußen, weg, den Weg entlang oder eigene suchen. Immer den schwereren möglichen Weg, einfach ist langweilig. An meiner Seite mein treuer Kumpel Tyler, der kleine Pfadfinder und Wildaufschrecker (versaut zuverlässig Aufnahmen von Wild durch Gezerre und Gefiepsche an der Leine). Meine eigene Definition von Lost Places sind Orte, an die sich keiner die Mühe macht zu gehen, weil er nichts von ihnen erwartet. Seit zwei Jahren Hobbyfotograf, erst mit einer gebrauchten Nikon D5100, nun mit meiner Alpha6000.

Völlig vom Skandinavienvirus gepackt.